Aktuelles

Aktuelles

Sperrung Alpstrasse Alp Sut – Alp Sura

21.06.2019, Gemeindeverwaltung

Die Alpstrasse ist derzeit und bis auf weiteres nicht passierbar. In der Strasse und entlang der Böschungen befinden sich schätzungsweise 60 - 80 umgestürzte Bäume, welche zuerst aus dem Weg geräumt werden müssen. Die Bäume sind allesamt mit dem Wurzel-Stock umgestürzt und haben viel Material auf der Strasse abgelagert. Da die Zufahrt sehr schwierig und eng ist, muss ein Schreitbagger eingemietet werden, welcher Baum-, Ast- und Geschiebematerial am effizientesten entfernen kann. Dies ist jedoch mangels Verfügbarkeit des Baggers voraussichtlich erst ab Kalenderwoche 27/28 (01 – 12. Juli 2019) möglich.

Infolgedessen bleibt die Alpstrasse ab der Abzweigung Alp Nova – Alp Sura ab sofort für Fussgänger, Fahrradfahrer und für sämtliche Fahrzeuge gesperrt.

Die Aufhebung der Sperre wird zum gegebenen Zeitpunkt publiziert.

Wir danken für das Verständnis.

Gewichtsbeschränkung Via Mulin Sura

21.06.2019, Gemeindevorstand

Gestützt auf ein Gesuch der Gemeinde Rhäzüns hat die Kantonspolizei Graubünden folgende Verkehrsbeschränkung gemäss Signalisationsverordnung (SSV; SR 741.21) auf dem Gemeindegebiet der Gemeinde Rhäzüns verfügt:

Höchstgewicht 24t (Sig. 2.16); Rhäzüns, Via Mulin Sura

Einwendungen dagegen können innert 30 Tagen ab Publikationsdatum an den Gemeindevorstand gerichtet werden. Nach Bereinigung von möglichen Einwendungen erfolgt der Beschluss des Gemeindevorstands. Dieser Beschluss wird durch die Gemeinde zum gegebenen Zeitpunkt wieder publiziert, wobei die Möglichkeit einer verwaltungsgerichtlichen Beschwerde besteht.

Zwangsnutzungen Uaul dalla Sterpa infolge Schneedruckschäden

21.06.2019, Gemeindevorstand

Der Schutzwald im Uaul dalla Sterpa und entlang der Alpstrasse Alp Sut – Alp Sura weist nach dem schneereichen Winter starke Schneedruckschäden auf.  Der Gemeindevorstand hat an seiner Sitzung vom 17.06.2019 für die Zwangsnutzung des Holzes im Ual dalla Sterpa einen Bruttokredit von insgesamt rund Fr. 72‘000.00 gesprochen. Nach Abzug der Kantonsbeiträge verbleiben der Gemeinde Restkosten von rund Fr. 10‘000.00. Die umgestürzten Bäume werden zu einem Teil mittels Seilkran und zum grösseren Teil mittels Helikopter ausgebracht. Für die Räumarbeiten an der Alpstrasse ist mit Kosten von ca. Fr. 11‘900.00 zu rechnen. Nach Berücksichtigung von hierfür möglichen, aber noch nicht zugesicherten Kantonsbeiträgen von Fr. 8‘400.00 verbleiben der Gemeinde Restkosten von Fr. 3‘500.00.

 

Anschaffung Stühle Gemeindesaal

21.06.2019, Gemeindevorstand

Die heute im Gemeindesaal im Einsatz stehenden Stühle entsprechen nicht den aktuellen Brandschutzvorschriften. Der Gemeindevorstand hat deshalb die Anschaffung von 260 neuen Stühlen beschlossen. Die neuen Stühle werden den Benützerinnen und Benützern des Gemeindesaales nach den Sommerferien zur Verfügung stehen.

Bauausschreibung

14.06.2019

Bauherrschaft: Pius und Fernanda Pally-Tuena, Via Baselga 30, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       Camiu Haustechnik AG, Isla 8, 7405 Rothenbrunnen
Bauvorhaben:   Ersatz Heizung / Luft/Wasserwärmepumpe, Via Baselga 30, Parzelle 447, Rhäzüns
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 4. Juli 2019

Beschlüsse der Geschäftsleitung

14.06.2019, Geschäftsleitung

Bewilligte Baugesuche

Bauherrschaft: Politische Gemeinde Rhäzüns, Via Suro 2, Rhäzüns
Vertretung:       Bauamt Rhäzüns, Via Suro 2, Rhäzüns
Bauvorhaben:   Neubau WC-Häuschen auf Spielplatz, Parz 116

 

Bauherrschaft: Iris und Urs Caminada, Via Crusch 8, Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Erweiterung Parkplatz / Abbruch und Ersatz Umgebungsmauer, Via Crusch 8, Parzelle 440

 

Bauherrschaft: Thomas Moser und Karin Schuler, Via da Vegnas 5, Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Dachsanierung mit PV-Anlage, Via da Vegnas 5, Parzelle 388

Schliessung der Geschäfte, des Entsorgungsplatzes Ratiras und der Gemeindeverwaltung an Fronleichnam

14.06.2019, Gemeindeverwaltung

Das Fest Fronleichnam ist in unserer Gemeinde ein gesetzlicher Feiertag. Sämtliche Geschäfte, der Entsorgungsplatz Ratiras und die Gemeindeverwaltung bleiben daher am Donnerstag, 20. Juni 2019, geschlossen. Die Gemeindeverwaltung ist zudem auch am Freitag, 21. Juni 2019, geschlossen.

Neue Bestuhlungsordnung Gemeindesaal

07.06.2019, Gemeindevorstand

Sehr hohe Besucherzahlen an einzelnen Jahresanlässen im Gemeindesaal haben zu Reklamationen geführt. Die Gemeindeverwaltung hat daraufhin die Saalordnung auf die Einhaltung der einschlägigen Brandschutzrichtlinien überprüft. In Rücksprache mit der Gebäudeversicherung Graubünden hat das Bauamt deshalb neue Bestuhlungspläne sowohl für Konzert- als auch für Bankettbestuhlung erarbeitet. Dies hat zur Folge, dass bei gewissen Veranstaltungen (z.B. Turnerunterhaltung, Schulschlussfeier) im Gemeindesaal künftig weniger Stühle aufgestellt werden dürfen, als dies in der Vergangenheit der Fall war. Auswirkungen auf die maximale Besucherzahl dieser Veranstaltungen sind leider unvermeidlich. Der Gemeindevorstand bittet die Bevölkerung, die Veranstalter und die Besucher um Verständnis.

Bauausschreibungen

07.06.2019, Gemeindeverwaltung

Bauherrschaft: Paul Schneider, Via Sogn Paul 8, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Erneuerung/Vergrösserung Abstellplatz, Via Sogn Paul, Parzelle 220, Rhäzüns
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 27. Juni 2019

 

Bauherrschaft: A. Trattmann und S. Durisch, Via Campeun 25, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Wintergarten unbeheizt, Via Campeun 25, Parzelle 1414, Rhäzüns
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 27. Juni 2019

Bauausschreibung

31.05.2019, Gemeindeverwaltung

Bauherrschaft: Nando Giovanoli, Via Baselga 3, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Fassadenschutz / Einfriedung, Via Baselga 3, Parzelle 189, Rhäzüns
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 20. Juni 2019

Mofa-Vignetten

24.05.2019, Gemeindeverwaltung

Die Mofa-Vignetten 2019 können während den Schalterstunden auf der Gemeindeverwaltung bezogen werden. Der Fahrzeugausweis ist dafür vorzulegen. Die Gebühr für eine Mofa-Vignette beträgt inkl. Haftpflichtversicherung Fr. 43.00. Die Mofa-Vignetten 2018 sind noch bis 31. Mai 2019 gültig.

Schliessung der Gemeindeverwaltung an Auffahrt

24.05.2019, Gemeindeverwaltung

Die Gemeindeverwaltung bleibt am Donnerstag, 30. Mai (Auffahrtstag), und am Freitag, 31. Mai 2019, geschlossen.

Protokoll der Gemeindeversammlung vom 16. Mai 2019

24.05.2019, Gemeindevorstand

Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 16. Mai 2019 liegt vom 27. Mai 2018 bis 25. Juni 2019 am Schalter der Gemeindeverwaltung und auf der Homepage der Gemeinde zur Einsichtnahme auf. Einsprachen gegen das Protokoll sind während der Auflagefrist schriftlich an den Gemeindevorstand zu richten.

Protokoll der Gemeindeversammlung vom 16.05.2019

Das neue Gemeindegesetz für den Kanton Graubünden sieht vor, dass die Protokolle der Gemeindeversammlung spätestens einen Monat nach der Gemeindeversammlung zu veröffentlichen sind. Einsprachen gegen das Protokoll können während der 30-tägigen Auflagefrist schriftlich beim Gemeindevorstand eingereicht werden. Diese werden an der nächsten Gemeindeversammlung behandelt und das Protokoll anschliessend zur Genehmigung unterbreitet. Wenn innert Frist keine Einsprachen eingehen, gilt das Protokoll als genehmigt; eine formelle Genehmigung durch die Gemeindeversammlung ist nicht mehr notwendig bzw. sogar ausgeschlossen.

 

Beschlüsse des Gemeindevorstandes

24.05.2019, Gemeindeverwaltung

Der Gemeindevorstand hat an seiner Sitzung vom 20.05.2019 u.a.

  • beschlossen, im Schulhaus ein Meldesystem für Evakuationen einbauen zu lassen und die entsprechende Arbeit an die Elektro Züger AG vergeben;
  • einen Grundsatzentscheid betreffend Förderung von PV-Anlagen durch den Energiefonds der Gemeinde Rhäzüns getroffen. Demgemäss erfolgt die Förderung auf der Basis der Einmalvergütungen des Bundes. Empfänger des Förderbeitrags ist der Eigentümer der PV-Anlage, wobei dieser bei Pacht- bzw. Miet-Kaufverträgen den Förderbeitrag in angemessener Form an den Nutzer der Anlage weiterzugeben hat. Der dem Energiefonds zu entnehmende Förderbeitrag bemisst sich als Faktor auf die Einmalvergütung. Dieser wird für das Jahr 2019 auf 0.5 festgelegt.
  • die Benützungsverordnung der Sportanlage Saulzas und die dazu gehörige Gebührenordung einer Revision unterzogen;
  • die Planung des Runden Tisches betreffend Mobilfunksendeanlagen in Rhäzüns besprochen.

Ergebnisse Abstimmungen

19.05.2019, Gemeinde Rhäzüns

Beschlüsse der Geschäftsleitung

17.05.2019, Gemeindeverwaltung

An ihrer Sitzung vom 14. Mai 2019 hat die Geschäftsleitung u.a.

  • den Auftrag für die Abdichtungsarbeiten an den Eingangstüren des Schulhauses sowie der Rampe am Südeingang des Schulhauses an die ISOTECH AG, Thusis, erteilt;
  • den Auftrag für die Verhältnismässigkeitsprüfung einer Anpassung der Bushaltestellen gemäss Behindertengleichstellungsgesetz an die Grünenfelder und Partner AG, Domat/Ems, vergeben;
  • dem Gesuch um Erteilung einer Gastwirtschaftsbewilligung an Riccarda Caluori für „Ricci’s Villa Artistica“ entsprochen

Bauausschreibungen

17.05.2019, Gemeindeverwaltung

Bauherrschaft: Iris und Urs Caminada, Via Crusch 8, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Erweiterung Parkplatz / Abbruch und Ersatz Umgebungsmauer, Via Crusch 8, Parzelle 440
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 06. Juni 2019

 

Bauherrschaft: Thomas Moser und Karin Schuler, Via da Vegnas 5, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Dachsanierung mit neuer Wärmedämmung und PV-Anlage, Via da Vegnas 5, Parzelle 388
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 06. Juni 2019

Beschlüsse der Geschäftsleitung

10.05.2019, Gemeindeverwaltung

Bewilligte Baugesuche

Bauherrschaft:  A. und L. Mengelt, Via Sogn Paul 16, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:    Ersatz Balkon und Holzpalisade mit Überdachung und Mauer, Via Sogn Paul 16, Parzelle 421

 

Bauherrschaft:  R. Iannone-Carloni, Senda 3, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:    Fenstervergrösserung / neue Aussenstütze bestehender Wintergarten, Senda 3, Parzelle 1387

Jahresbericht und Jahresrechnung 2018 Abfallbewirtschaftungsverband Mittelbünden

10.05.2019, Gemeindeverwaltung

Der Jahresbericht und die Jahresrechnung 2018 des Abfallbewirtschaftungsverbandes Mittelbünden AVM können bis zum 4. Juni 2019 während den ordentlichen Schalterstunden auf der Gemeindekanzlei eingesehen werden (gemäss Art. 56 des kantonalen Gemeindegesetzes).

Botschaft zur Gemeindeversammlung vom 16. Mai 2019

03.05.2019, Gemeindevorstand

Volksabstimmung vom 19. Mai 2019

03.05.2019, Gemeindeverwaltung

Betreffend briefliche Stimmabgabe verweisen wir auf die Hinweise auf dem Stimmrechtsausweis.

Die Urne ist an folgenden Zeiten am Schalter der Gemeindekanzlei aufgestellt:

Donnerstag 16. Mai 2019 16.00-17.00 Uhr
Freitag 17. Mai 2019 16.00 - 17.00 Uhr
Sonntag 19. Mai 2019 09.45 - 10.15 Uhr

Einladung zur Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 16. Mai 2019, 20.00 Uhr, im Gemeindesaal

03.05.2019, Gemeindevorstand

Traktanden

  1. Protokoll der Gemeindeversammlung vom 29. November 2018
  2. Rechnungsablage 2018
     - Erfolgsrechnung, Investitionsrechnung und Bilanz
     - Bericht der GPK und der externen Revisionsstelle
  3. Teilrevision Polizeigesetz
  4. Orientierung betreffend Baugesuch der Swisscom für eine Mobilfunkantennenanlage im Kirchturm
  5. Varia

 Die Botschaft samt Beilagen kann auf der Gemeindeverwaltung bezogen oder unter www.rhaezuens.ch heruntergeladen werden.

Bauausschreibung

03.05.2019, Gemeindeverwaltung

Bauherrschaft:  Sebastian Schubert, Via Castugls 2a, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Holzzaun (Sichtschutz) / Pavillon, Via Castugls, Parzelle 36
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 23. Mai 2019

Beschlüsse des Gemeindevorstandes

03.05.2019, Gemeindevorstand

Der Gemeindevorstand hat an seiner Sitzung vom 29.04.2019 u.a.

  • die im Zusammenhang mit dem Baugesuch für die Erstellung einer Mobilfunkantenne im Kirchturm eingereichte Petition diskutiert und beschlossen, an der Gemeindeversammlung vom 16.05.2018 ausführlich dazu Stellung zu nehmen.
  • beschlossen, den Auftrag zur Bodenanalyse Tontauben- und Laufhasenanlage an das Büro Baugeologie und Geo-Bau-Labor AG in Chur zu erteilen;
  • beschlossen, zuhanden des Kantons eine Stellungnahme zur geplanten Teilrevision des Krankenpflegegesetzes abzugeben. Der Gemeindevorstand lehnt die Vorlage insgesamt ab.

 

Schiesspflicht 2019 (Obligatorisches Programm 300 m)

03.05.2019, Gemeindeverwaltung

Schiesspflichtige der Gemeinde Rhäzüns haben die Möglichkeit, das „Obligatorische“ im Schiessstand Nulez, Bonaduz, zu schiessen. Wir bitten die Pflichtschützen, von diesem Angebot Gebrauch zu machen.

Schiessdaten in Bonaduz:

Dienstag 14. Mai 2019 18.00 - 20.00 Uhr
Dienstag 27. August 2019 18.00 - 20.00 Uhr
Samstag 31. August 2019 15.00 - 17.00 Uhr

Zur Erfüllung der Schiesspflicht sind mitzubringen: ID-Karte, Aufforderungsschreiben mit Klebeetiketten, Schiessbüchlein oder militärischer Leistungsausweis, Dienstbüchlein, persönliche Dienstwaffe mit Putzzeug und Gehörschutz

Verkehrserhebung Rhäzüns

03.05.2019, Gemeindevorstand

Der Gemeindevorstand Rhäzüns hat den Auftrag erteilt, ein Gesamtverkehrskonzept über die Gemeinde zu erarbeiten. Das Gesamtverkehrskonzept betrachtet die Verkehrsströme aller Verkehrsteilnehmer und legt Ziele und Entwicklungsgrundsätze für die Optimierung des Verkehrsnetzes fest. Die Erarbeitung des Verkehrskonzepts erstreckt sich über zwei Jahre. Bereits im Monat Mai werden erste Verkehrserhebungen stattfinden. Dabei handelt es sich um Langzeitmessungen (14 Tage) sowie um Kurzzeitmessungen während Spitzenstunden. Die Verkehrsmessungen werden mit verschiedenen Verkehrserfassungsgeräten durchgeführt. Bei den Aufnahmen ist der Datenschutz stets gewährleistet. Die Verkehrsmessungen geben Aufschluss über das heutige Verkehrsaufkommen sowie über die gefahrenen Geschwindigkeiten. Ebenfalls werden Quell- / Ziel- und Durchgangsverkehrsanalysen mit Hilfe der Verkehrserhebungen vorgenommen. Die Verkehrserhebungen und Verkehrsmessungen werden ausgewertet und bilden die Basisgrundlagen für das Gesamtverkehrskonzept. In der zweiten Jahreshälfte 2020 wird die Bevölkerung an einer Gemeindeversammlung über die Ergebnisse der Auswertung informiert.

Bauausschreibungen

26.04.2019, Gemeindeverwaltung

Bauherrschaft: Swisscom (Schweiz) AG, Ringstrasse 32, 7001 Chur
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Neubau einer Mobilfunkanlage für Swisscom (Schweiz AG) mit neuen Antennen (4G/5G), RZUN_21, auf dem Turm der Dorfkirche Maria Geburt, Via Baselga, Parzelle 136
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 16. Mai 2019
Bemerkung:      Es handelt sich um eine Wiederholung der Bauausschreibung vom 5. April 2019. Bereits gegen jene Ausschreibung erhobene Einsprachen werden weiterhin berücksichtigt; sie können bei Bedarf bis zum 16. Mai 2019 ergänzt werden.

 

Bauherrschaft: Sahit und Arber Rama, Via Baselga 24, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       ArchitekturAtelier Heini GmbH., Gassa Sableun 12, 7402 Bonaduz
Bauvorhaben:   Wärmetechnische Sanierung und Aufstockung MFH / Stützmauer, Via Nova 46, Parzelle 292
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 16. Mai 2019

 

Bauherrschaft: Politische Gemeinde Rhäzüns, Via Suro 2, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       Bauamt Rhäzüns, Via Suro 2, 7403 Rhäzüns
Bauvorhaben:   Neues WC-Häuschen Spielplatz, Parzelle 116
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 16. Mai 2019

Umleitung A13 infolge Neubau RhB Brücke bei Reichenau

23.04.2019, Gemeindeverwaltung

Das Bundesamt für Strassen ASTRA teilt mit, dass im Zusammenhang mit dem Doppelspurausbau der Rhätischen Bahn (RhB) im Bereich Reichenau, die A13 in den Nächten vom 29.04 – 03.05.2019 und vom 06.05. – 08.05.2019, jeweils von 22.00 bis 05.00 Uhr, gesperrt werden muss.

In dieser Zeit wird der Verkehr in Südrichtung vom AS Reichenau bis zum AS Rothenbrunnen, der Verkehr in die Nordrichtung vom AS Bonaduz bis zum AS Reichenau über die Kantonsstrasse umgeleitet.

Die RhB wird alles daran setzen, die Arbeiten so rasch als möglich umzusetzen, so dass der Verkehr am Morgen möglichst früh wieder normal geführt werden kann.

Teil-Öffnung der Alpstrasse

18.04.2019, Gemeindebetriebe Crestault

Sofern es die Witterungsverhältnisse zulassen, wird die Zufahrt zu den Maiensässen bis Tamberg ab Donnerstag, 18. April 2019, geöffnet. Die Präzerstrasse ist ebenfalls wieder befahrbar.

Zivilstandesamtliche Mitteilung

18.04.2019, Gemeindeverwaltung

Todesfall

Chur GR, 09.04.2019
Bieler Christina, geb. 19.11.1947, von Bonaduz, wohnhaft gewesen in Rhäzüns GR.

Schliessung der Gemeindeverwaltung über die Ostertage

12.04.2019, Gemeindeverwaltung

Die Gemeindeverwaltung bleibt ab Donnerstag, 18. April, ab 18.00 Uhr, bis Dienstag, 23. April, 09.00 Uhr, geschlossen.
Wir wünschen der Einwohnerschaft frohe Osterfeiertage.

Zivilstandesamtliche Mitteilung

12.04.2019, Gemeindeverwaltung

Todesfall

Fürstenaubruck GR, 04.04.2019
Willi-Caminada Brigitta, geb. 14.10.1922, von Domat/Ems, wohnhaft gewesen in Rhäzüns GR.

Beschlüsse der Geschäftsleitung

12.04.2019, Gemeindeverwaltung

Bewilligte Baugesuche

Bauherrschaft: VELÖ Bau GmbH, Geissbodenweg 4, 7232 Furna
Vertretung:      roma Architektur und Bauleitung, Felsenaustrasse 25, 7000 Chur
Bauvorhaben:  Erstellung Wärmepumpe, Parzelle 1896, Via Nova 20, Rhäzüns 

 

Bauherrschaft: Stéphanie Caviezel, Via Davitg 1A, 7403 Rhäzüns
Vertretung:      dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:  Reklametafel, Parzelle 470, Via Nova, Rhäzüns

 

Bauherrschaft: Bettina Groll, Denter Ers 18, 7403 Rhäzüns
Vertretung:      dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:  Zaun (Einfriedung) in Holz, Parzelle 1345, Denter Ers 18, Rhäzüns

 

Bauherrschaft: Sonja Trejo, Via Davitg 5, 7403 Rhäzüns
Vertretung:      Architektur Atelier Heini GmbH, Via Sableun 12, 7402 Bonaduz
Bauvorhaben:  Ersatz Garagentor durch Holzwand mit Türe, Parzelle 205, Via Davitg 5, Rhäzüns

Beschlüsse der Geschäftsleitung

05.04.2019, Gemeindeverwaltung

Bewilligte Baugesuche

Bauherrschaft: Quinto Immo AG, c/o Mario Berther, Via Suro 14, 7403 Rhäzüns
Vertretung:      Clavadetscher Architektur AG, Kreuzfeldweg 8, 7000 Chur
Bauvorhaben: Anbau Vordach Terrassentür, Parzelle 187, Curtnova 3, Rhäzüns

Bauherrschaft: José Manuel Reais, Via Nova 3, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Gartenhaus, Einfriedung mit Hecke, Aussencheminée, Parzelle 1392, Via Nova 3, Rhäzüns

Bauherrschaft: Katholische Kirchgemeinde, Riccarda Lemmer, Via Nova 1A, 7403 Rhäzüns
Vertretung:      GAMA Architektur AG, Curtnova 1, 7403 Rhäzüns
Bauvorhaben: Einbau WC und Parkplatzerweiterung, Pfarrhaus, Via Baselga 8, Parzelle 133, Rhäzüns

Arbeitsvergaben

Sanierung Schulhausanlage

  • Äussere Malerarbeiten: Maler Federspiel GmbH, Domat/Ems
  • Elektroanlagen: Elektro Züger AG, Rhäzüns
  • Bauwesenversicherung: Generali Versicherungen, Chur

Bauausschreibungen

05.04.2019, Gemeindeverwaltung

Bauherrschaft: Swisscom (Schweiz) AG, Ringstrasse 32, 7001 Chur
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Neubau einer Mobilfunkanlage für Swisscom (Schweiz AG) mit neuen Antennen, RZUN_21, Via Baselga, Parzelle 136
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an die Geschäftsleitung einzureichen bis 25. April 2019

 

Bauherrschaft: Renata Iannone-Carloni, Senda 3, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Fenstervergrösserung / Neue Aussenstütze bestehender Wintergarten, Senda 3, Parzelle 1387
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an die Geschäftsleitung einzureichen bis 25. April 2019

Langsamverkehrsverbindung Quadra - Bahnhof

05.04.2019, Germeindeverwaltung

Bei günstigen Witterungsverhältnissen werden die Arbeiten im Zusammenhang mit der Langsamverkehrsverbindung am 11. April 2019 in Angriff genommen. Die Arbeiten dauern rund zwei Wochen. Vorgesehen ist die Asphaltierung des Fussweges sowie die Erstellung eines 1 m hohen Zaunes entlang der Parzelle 96.

 Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Beschlüsse des Gemeindevorstandes

29.03.2019, Gemeindeverwaltung

Der Gemeindevorstand hat an seiner Sitzung vom 25. März 2019 u.a.

  • die Baumeisterarbeiten für das Los 3 der Walderschliessung an die Bauunternehmung Hartmann & Cie. AG, Chur, vergeben. Dieser Entscheid ist infolge laufender Rechtsmittelfrist noch nicht rechtskräftig.
  • das Gesuch der Stimmwerkbande um finanzielle Unterstützung und Abschluss einer Leistungsvereinbarung abgelehnt
  • zuhanden des kantonalen Departements für Finanzen und Gemeinden eine Stellungnahme zur Gesetzesrevision zur Haushaltflexibilisierung (GRFlex) abgegeben

Bauausschreibung

29.03.2019, Gemeindeverwaltung

Bauherrschaft:  A. und L. Mengelt, Via Sogn Paul 16, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Ersatz Balkon und Holzpalisade mit Überdachung, Via Sogn Paul 16, Parzelle 421
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an die Geschäftsleitung einzureichen bis 18. April 2019

Sanierung Via Mulin Sura; Verkehrsbehinderungen

29.03.2019, Gemeindeverwaltung

Bei günstigen Witterungsverhältnissen wird die Sanierung der Via Mulin Sura ab Höhe Parkplatz Friedhof bis alter Werkhof Anfang April 2019 in Angriff genommen. Die Arbeiten dauern rund einen Monat. Während der Dauer der Sanierung haben die Strassenbenützer mit Behinderungen zu rechnen. Der eigentliche Belagseinbau dauert 1 – 2 Tage. Während diesen zwei Tagen wird die Strasse ganz gesperrt. In dieser Zeit besteht die Möglichkeit, den Waldweg Undrau – Runcaglia zu benützen.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Dorfchronik Rhäzüns

29.03.2019, Gemeindeverwaltung

Dorfchronist Christian Spadin hat in jahrelanger Arbeit eine umfassende Dorfchronik über Rhäzüns erstellt. Wie Christian Spadin in seiner Einleitung festhält, «kann die Dorfchronik für die Gemeindeeinwohner ein wichtiges Orientierungsmittel sein, um sich der Zustände, Ereignisse und Werte der Vergangenheit zu erinnern. Sie darf aber auch den Willen zur Integration verstärken.»

Die Veröffentlichung der Dorfchronik läuft unter der Schirmherrschaft der Stiftung Kulturarchiv Rhäzüns. Das gesamte Werk kann auf der Homepage der Gemeinde Rhäzüns (www.rhaezuens.ch) unter Freizeit / Kultur / Stiftung Kulturarchiv / Dorfchronik Rhäzüns eingesehen werden. Wir wünschen viel Freude beim Lesen.

Der Gemeindevorstand dankt Christian Spadin für seinen grossen Einsatz zu Gunsten der Öffentlichkeit.

Beschlüsse der Geschäftsleitung

22.03.2019, Gemeindeverwaltung

Bewilligtes Baugesuch

Bauherrschaft: Urs Tönz, Via Campeun 5, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Einliegerwohnung / Autoabstellplatz, Via Campeun, Parzelle 347, Rhäzüns

 

Konzession Altkleidersammlung

Die Geschäftsleitung hat beschlossen, die Konzession für den Betrieb der Altkleidersammelstellen an die TEXAID Textilverwertungs-AG und an die Tell-Tex GmbH zu erteilen.

Zügeltermin

22.03.2019, Einwohnerkontrolle

Wir möchten die Pflichten für Einwohner und Vermieter im Hinblick auf den weitverbreiteten Zügeltermin vom 31. März in Erinnerung rufen. Das Einwohnerregistergesetz des Kantons Graubünden (Einwohner­register­gesetz, ERG; BR 171.200) sieht folgende Meldepflichten vor:

Art. 13 An- und Abmeldepflicht

1    Wer in eine Gemeinde zwecks Niederlassung oder Aufenthalt zuzieht, hat sich innert 14 Tagen bei der Gemeinde anzumelden.

2    Wer innerhalb der Gemeinde umzieht, hat dies innert 14 Tagen der Gemeinde zu melden. Diese Meldepflicht besteht auch bei Umzug beziehungsweise Wohnungswechsel innerhalb desselben Gebäudes.

3    Wer die Niederlassung oder den Aufenthalt aufgibt, hat sich bei der betreffenden Gemeinde im Voraus abzumelden.

4    Wer die Niederlassung verlegt oder aufgibt, hat dies innert 14 Tagen allen Aufenthaltsgemeinden zu melden.

5    Wer in einer Gemeinde Aufenthalt begründet oder aufgibt, hat dies innert 14 Tagen der Niederlassungsgemeinde zu melden.

Art. 15 2. Vermietende und Arbeitgebende

1    Liegenschaftsverwaltungen, Vermietende und andere Logisgebende haben der Gemeinde die Mietenden und Logisnehmenden, welche sich niederlassen oder mindestens während 90 aufeinanderfolgender Tage oder 90 Tagen innerhalb eines Jahres aufhalten werden, innert 14 Tagen ab deren Zuzug zu melden.

2    Ebenso sind Weg- und Umzüge zu melden. Dies gilt auch für Umzüge innerhalb derselben Liegenschaft.

3    Die Regierung kann dieselben Meldepflichten für Arbeitgebende bezüglich ihrer Arbeitnehmenden vorsehen.

Bitte beachten Sie, dass für die Verletzung der Vorschriften eine Busse bzw. in leichten Fällen eine Verwarnung ausgesprochen werden kann. Gerne freuen wir uns auf die Einhaltung dieser Regelungen und danken für Ihre Mithilfe.

Zivilstandesamtliche Mitteilung

15.03.2019, Gemeindeverwaltung

Geburt
Chur GR, 25.02.2019
Šimic Lara, Tochter der Šimic, Barbara, von Arbon TG und des Šimic, Ivan, von Kroatien, in Rhäzüns.

 

Todesfall
Domat/Ems GR, 08.03.2019
Casanova Johann, geb. 26.12.1926, von Obersaxen Mundaun GR, wohnhaft gewesen in Rhäzüns GR.

Bauausschreibungen

15.03.2019, Gemeindeverwaltung

Bauherrschaft: VELÖ Bau GmbH, Geissbodenweg 4, 7232 Furna
Vertretung:       Roma Architektur und Bauleitung, Felsenaustrasse 25, 7000 Chur
Bauvorhaben:   Erstellung Wärmepumpe, Via Nova 20, Parzelle 1896, Rhäzüns
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an die Geschäftsleitung einzureichen bis 04. April 2019

 

Bauherrschaft: Stéphanie Caviezel, Via Davitg 1A, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       Dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Reklametafel, Via Nova, Parzelle 470, Rhäzüns
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an die Geschäftsleitung einzureichen bis 04. April 2019

 

Bauherrschaft: Bettina Groll, Denter Ers 18, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       Dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Zaun (Einfriedung) in Holz, Denter Ers 18, Parzelle 1345, Rhäzüns
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an die Geschäftsleitung einzureichen bis 04. April 2019

 

Bauherrschaft: Sonja Trejo, Via Davitg 5, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       Architektur Atelier Heini GmbH, Via Sableun 12, 7402 Bonaduz
Bauvorhaben:   Ersatz Garagentor durch Holzwand mit Türe, Via Davitg, Parzelle 205, Rhäzüns
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an die Geschäftsleitung einzureichen bis 04. April 2019

Beschlüsse der Geschäftsleitung

15.03.2019, Gemeindeverwaltung

Bewilligte Baugesuche

Bauherrschaft: Rino Caminada, Via Sogn Paul 14, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Ersatz altes Gartenhaus, Via Sogn Paul, Parzelle 423, Rhäzüns

 

Bauherrschaft: D. und S. Ammann, Via Prada 5, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       Felix Caflisch GmbH,. Ofen- und Cheminéebau, 7016 Trin
Bauvorhaben:   Einbau Specksteinofen und Kamin, Via Prada 5, Parz. 1413

Waldweg Undrau - Runcaglia; Sperre

08.03.2019, Gemeindeverwaltung

Am Waldweg Undrau – Runcaglia werden Abschlussarbeiten im Zusammenhang mit der Wendeplatte ausgeführt. Aus diesem Grund wird der Weg ab sofort bis am 15. März 2019 für jeglichen Verkehr gesperrt. Während dieser Zeit ist mit geringfügigem Mehrverkehr durch das Dorf zu rechnen.

Bauausschreibungen

08.03.2019, Gemeindeverwaltung

Bauherrschaft: Kath. Kirchgemeinde Rhäzüns, R. Lemmer, Via Nova 1A, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       GAMA Architektur AG, Curtnova 1, 7403 Rhäzüns
Bauvorhaben:   Einbau WC und Parkplatzerweiterung, Parzelle 133, Pfarrhaus, Via Baselga 8, Rhäzüns
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an die Geschäftsleitung einzureichen bis 28. März 2019

 

Bauherrschaft: Quinto Immo AG, c/o Mario Berther, Via Suro 14, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       Clavadetscher Architektur AG, Kreuzfeldweg 8, 7000 Chur
Bauvorhaben:   Anbau Vordach Terrassentür, Parzelle 187, Curtnova 3, Rhäzüns
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an die Geschäftsleitung einzureichen bis 28. März 2019

 

Bauherrschaft: José Manuel Reais, Via Nova 3, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Gartenhaus, Einfriedung mit Hecke, Aussencheminée, Parzelle 1392, Via Nova 3, Rhäzüns
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an die Geschäftsleitung einzureichen bis 28. März 2019

Beschlüsse der Geschäftsleitung

08.03.2019, Gemeindeverwaltung

Die Geschäftsleitung hat an ihrer Sitzung vom 04. März 2019 u.a. folgende Arbeitsvergaben beschlossen:

Sanierung Strasse Mulin Sura, Belagsarbeiten
Implenia Schweiz AG, Chur

Langsamverkehrverbingung Quadra – Bahnhof
HEW AG, Felsberg

Umleitung A13 infolge Neubau RhB Brücke bei Reichenau

08.03.2019, Gemeindeverwaltung

Das Bundesamt für Strassen teilt mit, dass im Zusammenhang mit dem Doppelspurausbau der Rhätischen Bahn (RhB) im Bereich Reichenau, wie letztes Jahr angekündigt, demnächst die neue Stahlbrücke über die A13 eingebaut wird. Zur Vorbereitung und zum Einschub dieser Brücke ist es unumgänglich die A13 an drei Nächten zu sperren. Aufgrund des Betriebs der Rhätischen Bahn und des Verkehrsaufkommens auf der A13 müssen diese Arbeiten jeweils von Samstag auf Sonntag ausgeführt werden.
Die Sperrungen sind an folgenden Daten vorgesehen:

  • Nacht vom 9./10. März 2019 von 22.00 Uhr bis 05.00 Uhr
  • Nacht vom 30./31. März 2019 von 20.30 Uhr bis 07.00 Uhr
  • Nacht vom 06./07. April 2019 von 22.00 Uhr bis 05.00 Uhr

In dieser Zeit wird der Verkehr in Südrichtung vom AS Reichenau bis zum AS Rothenbrunnen, der Verkehr in die Nordrichtung vom AS Bonaduz bis zum AS Reichenau über die Kantonsstrasse umgeleitet.
Die RhB wird alles daran setzen, die Arbeiten so rasch als möglich umzusetzen, so dass der Verkehr am Morgen möglichst früh wieder normal geführt werden kann.

Zivilstandesamtliche Mitteilung

08.03.2019, Gemeindeverwaltung

Todesfall

Chur GR, 26.02.2019
Berini Marcel Hermann, geb. 24.03.1955, von Lumnezia GR und Rhäzüns GR, wohnhaft gewesen in Rhäzüns GR.

Betreten von Wiesen und Fluren

08.03.2019, Gemeindeverwaltung

Auszug aus dem Polizeigesetz der Gemeinde Rhäzüns

Art. 24, Flurordnung
Vom 15. März bis 15. November ist das Betreten von offenen fremden Grundstücken bis zur unteren Waldgrenze verboten. Das Betreten von fremdem Kultur- und Ackerland ist während des ganzen Jahres verboten. Diese Einschränkungen gelten auch für mitgeführte Haustiere, insbesondere Hunde.
Vorbehalten bleibt die zulässige vorübergehende Beanspruchung fremden Bodens nach den Bestimmungen des Zivilrechts und des öffentlichen Rechts.

Sammelstelle für leere Tonerkartuschen und Tintenpatronen

01.03.2019, Gemeindeverwaltung

Leere Tonerkartuschen und Tintenpatronen können während den Öffnungszeiten gratis bei der Gemeindekanzlei abgegeben werden.
Mit dem Recycling Ihrer leeren Tonerkartuschen und Tintenpatronen tragen Sie aktiv zum Umweltschutz bei.

Absaugen der Schächte und Kanalspülungen

01.03.2019, Gemeindebetriebe Crestault

Vom 11. bis 29. März 2019 werden durch die Gemeindebetriebe die Ablaufschächte gereinigt bzw. die Kanalisationsleitungen gespült.
Personen, welche auf ihrem Privatgrundstück ebenfalls Schächte absaugen oder Leitungen spülen lassen möchten, melden dies bitte bis Freitag, 8. März, 17.00 Uhr,
beim Leiter Werkbetrieb, Markus Caluori (Tel. 081 641 33 75 oder  markus.caluori@crestault.ch).

Qualitätssicherung Wasserversorgung - Wasserproben

01.03.2019, Gemeindeverwaltung

Im Zusammenhang mit der Qualitätssicherung unserer Wasserversorgung wurden am 19. Februar 2019 routinemässige Wasserproben durchgeführt.
Diese entsprachen vollumfänglich den Anforderungen an das Trinkwasser. Den detaillierten Untersuchungsbericht finden Sie unter den nachfolgenden Link.

Trinkwasserprobe vom 19.02.2019

Beschluss der Geschäftsleitung

22.02.2019, Gemeindeverwaltung

Bewilligtes Baugesuch
Bauherrschaft:     Feldschlösschen Supply Company AG, Mineralquelle Rhäzüns, 7403 Rhäzüns
Vertretung:          ALPING.CH, Gartmann & Joos Bauingenieure AG, Paradiesgasse 19, 7000 Chur
Bauvorhaben:      Überdachung Aussenunterstand für PET Schnecke, Undrau, Parz 1192

Bauausschreibung

22.02.2019, Gemeindeverwaltung

Bauherrschaft:     Urs Tönz, Via Campeun 5, 7403 Rhäzüns
Vertretung:          dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:      Einliegerwohnung / Autoabstellplatz, Via Campeun 5, Parzelle 347
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an die Geschäftsleitung einzureichen bis 14. März 2019

Bauausschreibung

15.02.2019

Bauherrschaft:     Rino Caminada, Via Sogn Paul 14, 7403 Rhäzüns
Vertretung:          dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:      Ersatz altes Gartenhaus, Via Sogn Paul, Parzelle 423
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an die Geschäftsleitung einzureichen bis 07. März 2019

Bauausschreibung

15.02.2019

Bauherrschaft:     D. und S. Ammann, Via Prada 5, 7403 Rhäzüns
Vertretung:          Felix Caflisch GmbH, Ofen- und Cheminéebau, 7016 Trin-Mulin
Bauvorhaben:      Einbau Specksteinofen und Kamin, Via Prada 5, Parzelle 1413
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an die Geschäftsleitung einzureichen bis 07. März 2019

Resultat Volksabstimmung vom 10.02.2019 - "Zersiedelungsinitiative"

10.02.2019

Teilrevision der Ortsplanung Gewässerräume; Bekanntgabe Genehmigungsbeschluss

08.02.2019

Die Regierung des Kantons Graubünden hat mit Beschluss Nr. 37 vom 29. Januar 2019 die von der Gemeindeversammlung der Gemeinde Rhäzüns am 30. August 2018 beschlossene Teilrevision der Ortsplanung Gewässerräume ohne Auflagen und Vorbehalte genehmigt. Der Genehmigungsbeschluss und die genehmigten Planungsmittel können während den üblichen Öffnungszeiten auf der Gemeindeverwaltung Rhäzüns eingesehen werden.

Beschluss des Gemeindevorstandes

08.02.2019

Bewilligtes Baugesuch (BAB-Gesuch)
Bauherrschaft:   Giacum Heini, Surual 2, 7403 Rhäzüns
Vertretung:        dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:    Einbau Cheminéeofen, Prau Tgileun, Parzelle 1376

Beschluss der Geschäftsleitung

08.02.2019

Bewilligtes Baugesuch
Bauherrschaft:   Paul Boller, Lindenmatt 12, 8912 Obfelden
Vertretung:        dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:    Maschendrahtzaun 1.5 m auf Grenze, Teerbelag entfernen, Surual, Parzelle 236

Steuerperiode 2018; Einreichen der Steuererklärungen

08.02.2019

Die Steuererklärungen 2018 müssen bei der kantonalen Steuerverwaltung in Chur eingereicht werden. Die Adresse lautet:

Kantonale Steuerverwaltung GR
Verarbeitungszentrum 1/KO
Steinbruchstrasse 18
7001 Chur

Fristerstreckungsgesuche sind wie folgt einzureichen:
Online:            www.stv.gr.ch
Per E-Mail:      fristgesuche@stv.gr.ch
oder schriftlich an:

Kantonale Steuerverwaltung GR
Fristgesuche/KO
Steinbruchstrasse 18
7001 Chur
Telefon 081 257 34 93

Die Fristerstreckungsgesuche sind mit folgenden Angaben einzureichen: Vollständige Register-Nummer (inkl. Gemeinde-Nummer), Name, Vorname und Wohnsitzgemeinde.
Die gewährten Fristen werden nicht bestätigt und sind grundsätzlich nicht verlängerbar. In begründeten Einzelfällen kann ausnahmsweise eine weitere Frist beantragt werden.

Eidg. Volksabstimmung vom 10. Februar 2019

01.02.2019

Betreffend briefliche Stimmabgabe verweisen wir auf die Hinweise auf dem Stimmrechtsausweis.

Die Urne ist an folgenden Zeiten am Schalter der Gemeindekanzlei aufgestellt:

Donnerstag 07. Februar 2019 16.00 - 18.00 Uhr
Freitag 08. Februar 2019 16.00 - 18.00 Uhr
Sonntag 10. Februar 2019 09.45 - 10.15 Uhr

Wahl in die Schulkommission

01.02.2019

Alexi Cavegn hat aus beruflichen Gründen seine Demission als Mitglied der Schulkommission Rhäzüns per Ende Juni 2019 eingereicht. Der Gemeindevorstand dankt Alexi Cavegn für seinen Einsatz zu Gunsten der Schule Rhäzüns. Als Nachfolger hat der Gemeindevorstand Herrn Daniel Ammann gewählt. Daniel Ammann wohnt seit 2015 mit seiner Familie in Rhäzüns. Beruflich ist er als Leiter der Höheren Fachschule für Pflege am Bildungszentrum für Gesundheit und Soziales in Chur tätig.

Sirenentest

01.02.2019

Am Mittwoch, 6. Februar 2019, finden in der ganzen Schweiz die jährlichen Sirenen-tests "Allgemeiner Alarm" um 13.30 und 13.45 Uhr sowie der "Wasseralarm" um 14.15 und 15.00 Uhr statt. Diese Sirenentests dienen einerseits der Überprüfung der technischen Funktionsbereitschaft der Sirenen und andererseits der Bevölkerung zum Kennenlernen der unterschiedlichen Alarmsignale, mit denen die Bevölkerung bei akuter Gefahr alarmiert wird.

1. Allgemeiner Alarm
Der "Allgemeine Alarm" wird um 13.30 Uhr ausgelöst. Die Auslösung der Sirenen erfolgt über eine Fernsteuerung der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei in Chur. Um 13.45 Uhr werden sämtliche Sirenen nochmals von den Gemeinden per Handauslösung vor Ort ausgelöst.
Beim "Allgemeinen Alarm" handelt es sich um einen regelmässigen auf- und absteigenden Ton von einer Minute Dauer. Dieser Alarm wiederholt sich innerhalb von 5 Minuten ein zweites Mal. Es sind keine Verhaltens- und Schutzmassnahmen zu ergreifen.

2. Wasseralarm
Der "Wasseralarm" wird im Einzugsgebiet von Stauanlagen um 14.15 und 15.00 Uhr ausgelöst. Es handelt sich um einen regelmässigen unterbrochenen tiefen Ton von sechs Minuten. Es sind keine Verhaltens- und Schutzmassnahmen zu ergreifen. Die Fluchtpläne bei Wasseralarm sind bei den Gemeinden, welche sich im Abflussgebiet von Stauanlagen befinden, einsehbar.

3.Was gilt bei einem echten Sirenenalarm?
Wenn der Allgemeine Alarm ausserhalb eines angekündigten Sirenentests ertönt, bedeutet dies, dass eine Gefährdung der Bevölkerung möglich ist. In diesem Fall ist die Bevölkerung aufgefordert, Radio zu hören oder sich über die Alertswiss-Kanäle zu informieren, die Anweisungen der Behörden zu befolgen und die Nachbarn zu informieren. Der Wasseralarm bedeutet, dass eine unmittelbare Gefährdung unterhalb einer Stauanlage besteht. In diesem Fall ist die Bevölkerung aufgefordert, das gefährdete Gebiet sofort zu verlassen.

Mit den neuen Alertswiss-Dienstleistungen kann sich die Bevölkerung in der Schweiz besser auf Katastrophen und Notlagen vorbereiten und die Eigenverantwortung besser wahrnehmen. Die Alertswiss-App gibt es kostenlos für Android- und für iOS-Systeme. Sie ist downloadbar im Google Play Store und im App Store von Apple.

Weitere Hinweise und Verhaltensregeln finden sich auf der Website des Bundesamts für Bevölkerungsschutz BABS, auf der Alertswiss-Website sowie im Teletext der SRG-Sender, Seiten 680 und 681.

Einwohnerstatistik per 31. Dezember 2018

01.02.2019

Wohnbevölkerung:                                                    

Schweizer 635 Männer 612 Frauen 1'247 Total
Ausländer 142 Männer 125 Frauen    267 Total
Total 777 737 1'514

Geburten:   14

Todesfälle: 11

Gemeindeversammlung vom 7. März 2019; Verzicht auf Durchführung

25.01.2019

Die in der Jahresplanung 2019 für den 7. März 2019 vorgesehene Gemeindeversammlung findet mangels Traktanden nicht statt.

Bauausschreibungen

25.01.2019

Bauherrschaft: Feldschlösschen Supply Company AG, Mineralquelle Rhäzüns, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       ALPING.CH Gartmann & Joos Bauingenieure AG, Paradiesgasse 19, 7000 Chur
Bauvorhaben:   Überdachung Aussenunterstand für PET Schnecke, Undrau, Parzelle 1192
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an die Geschäftsleitung einzureichen bis 14. Februar 2019

Gastwirtschaftsbewilligung

18.01.2019

Gestützt auf das kantonale- und kommunale Gastwirtschaftsgesetz hat die Geschäftsleitung die Bewilligung für die Ausübung einer gastgewerblichen Tätigkeit für folgenden Betrieb erteilt:

Ravenhead Brewery GmbH (Bier-Brauerei), Via dalla Resga 14, 7403 Rhäzüns; Verantwortliche Person: Samuel Murdoch, Calandaweg 10, 7015 Tamins

Aufruf an die Hundebesitzer

11.01.2019

Hundehalter haben dafür Sorge zu tragen, dass die Trottoirs, öffentlichen Anlagen und Gehwege nicht durch Hunde verunreinigt werden.

Leider kommt es immer wieder vor, dass Hunde ihr „Geschäft“ verrichten, ohne dass der Kot von den Hundebesitzern aufgenommen wird. Wir möchten deshalb wieder einmal an die Hundebesitzer appellieren, den Kot ihrer Lieblinge mittels Plastikbeuteln in den zur Verfügung stehenden Robi-Dog-Behältern zu entsorgen.

Auszug aus dem Polizeigesetz
Art. 18, Abs. 4
Sämtliche Haltende und Führende von Tieren haben dafür zu sorgen, dass der Kot bzw. die Ver-unreinigung ihrer Tiere auf öffentlichem und privatem Grund Dritter unverzüglich beseitigt wird.

Zuwiderhandlungen werden mit einer Busse von Fr. 100.00 gebüsst.

Verzugs- und Vergütungszinsen 2019

11.01.2019

Gestützt auf das kantonale Steuergesetz setzt das Departement für Finanzen und Gemeinden für jedes Kalenderjahr den Verzugszins und den Vergütungszins fest. Diese Zinssätze gelten auch für die Gemeinden. Für das Jahr 2019 gelten demnach ein Verzugszins von 4 % und ein Vergütungszins von 0.0 %.

Fluchtplan bei Wasseralarm

11.01.2019

Das Amt für Militär und Zivilschutz hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde den Fluchtplan bei Wasseralarm überprüft und aktualisiert. Dieser Fluchtplan zeigt auf, wie sich die Bevölkerung bei Auslösung eines Wasseralarms zu verhalten hat. Er zeigt der Bevölkerung auch den von der Gemeinde definierten sicheren Warteraum auf, zu dem sie sich im Ereignisfall hinbegeben soll. Dieser sichere Warteraum wurde für Rhäzüns beim Gemeindesaal, Via Baselga 9, festgelegt.
Der Fluchtplan wird im Anschlagkasten bei der Bushaltestelle vor dem Denner angebracht. Er kann zudem auf der Homepage der Gemeinde und bei der Gemeindeverwaltung eingesehen werden.

Fluchtplan Wasseralarm

Beschlüsse der Geschäftsleitung

11.01.2019

Bewilligte Baugesuche

Bauherrschaft:     Antonio Maier, Via Nova 42 A, 7403 Rhäzüns
Vertretung:          dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:      Anbau Geräteraum an der bestehenden Garage, Via Nova 42 A, Parzelle 288

Bauherrschaft:     R. und G. Rama, Via Suro 32, 7403 Rhäzüns
Vertretung:          dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:      Sanierung Mehrfamilienhaus, Via Suro 19, Parzelle 70

Bauausschreibungen

11.01.2019

Bauherrschaft:     Giacum Heini, Surual 2, 7403 Rhäzüns
Vertretung:          dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:      Einbau Cheminéeofen, Prau Tgileun, Parzelle 1376
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 31. Januar 2019

Protokoll der Gemeindeversammlung vom 29. November 2018

21.12.2018

Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 29. November 2018 liegt vom 21. Dezember 2018 bis 21. Januar 2019 am Schalter der Gemeindeverwaltung und auf der Homepage der Gemeinde zur Einsichtnahme auf. Einsprachen gegen das Protokoll sind während der Auflagefrist schriftlich an den Gemeindevorstand zu richten.

 Protokoll der Gemeindeversammlung vom 29.11.2018

Das neue Gemeindegesetz für den Kanton Graubünden sieht vor, dass die Protokolle der Gemeindeversammlung spätestens einen Monat nach der Gemeindeversammlung zu veröffentlichen sind. Einsprachen gegen das Protokoll können während der 30-tägigen Auflagefrist schriftlich beim Gemeindevorstand eingereicht werden. Diese werden an der nächsten Gemeindeversammlung behandelt und das Protokoll anschliessend zur Genehmigung unterbreitet. Wenn innert Frist keine Einsprachen eingehen, gilt das Protokoll als genehmigt; eine formelle Genehmigung durch die Gemeindeversammlung ist nicht mehr notwendig bzw. sogar ausgeschlossen.

Beschlüsse des Gemeindevorstandes

21.12.2018

Bewilligtes Baugesuch
Bauherrschaft: Maja Heini Casutt, Campodelsweg 15A, 7000 Chur
Vertretung:       Kurt Casutt, Campodelsweg 15A, 7000 Chur
Bauvorhaben:  Holzunterstand für Bewirtschaftung der Waldfläche, Penzas, Parzelle 1614 (Forstliche Baute)

Arbeitsvergaben
Neubau Sportplatzgebäude Saulzas
Baumeisterarbeiten/Gerüst:       Implenia Schweiz AG, Chur
Elektroinstallationen:                 Elektro Züger AG, Rhäzüns

Einladung zum Neujahrs-Apéro

21.12.2018

Der Neujahrs-Apéro findet am Freitag, 04. Januar 2019, um 18.00 Uhr, im Gemeindesaal statt. Wir freuen uns, mit Ihnen auf das neue Jahr anzustossen.
Allen Einwohnerinnen und Einwohnern wünschen wir gesegnete frohe Festtage und einen guten Rutsch.

Betrieb der Gemeindeverwaltung über die Feiertage

14.12.2018

24. Dezember 2018 - 02. Januar 2019 geschlossen
ab 03. Januar 2019 normale Öffnungszeiten

In Notfällen gibt das Tonband unter 081 650 22 22 Auskunft über die Erreichbarkeit von Ansprechpersonen.
Wir wünschen der Einwohnerschaft frohe Festtage und einen guten Rutsch.

Öffnungszeiten Ratiras

14.12.2018

 Die Recyclinghalle und der Grüngutplatz sind über die Festtage folgendermassen geöffnet:

Montag, 24. Dezember (Heiligabend) 7.30 - 12.00 Uhr
Dienstag, 25. Dezember (Weihnachten) geschlossen
Mittwoch, 26. Dezember (Stephanstag) geschlossen
Donnerstg, 27. Dezember 7.30 - 17.00 Uhr
Freitag, 28. Dezember 7.30 - 17.00 Uhr
Samstag, 29. Dezember 7.30 - 12.00 Uhr
Montag, 31. Dezember (Silvester) 7.30 - 12.00 Uhr
Dienstag, 1. Januar (Neujahr) geschlossen
Mittwoch, 2. Januar (Berchtolstag) geschlossen

Danach gelten wieder die normalen Öffnungszeiten (siehe www.crestault.ch)

Wir wünschen frohe Festtage und einen guten Start ins 2019

Sperrung Alpstrasse

06.12.2018

Die Barriere oberhalb „Runcaglia“ wird am Montag, 10. Dezember 2018, geschlossen. Ab diesem Datum bleibt die Alpstrasse über die Wintermonate gesperrt.

Christbaumverkauf Gemeindebetriebe  Bonaduz/Rhäzüns

06.12.2018

Am Mittwoch, 19. Dezember 2018, findet der traditionelle Christbaumverkauf auf dem Werkhofareal „Ratiras“ statt. Ab 16.00 – 18.30 Uhr verkaufen wir einheimische Fichten und Nordmannstannen.
Die Nordmannstannen werden von der Forstgruppe zwei bis drei Tage vor dem Verkauf frisch geschnitten.
Die Forst- und Werkgruppe verwöhnt Sie während dem Verkauf mit Glühwein und Holzerkaffee.
Nach Gebrauch können die Christbäume in der Grünsammelstelle beim Werkhof Ratiras entsorgt werden.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bauausschreibungen

06.12.2018

Bauherrschaft:       Antonio Maier, Via Nova 42A, 7403 Rhäzüns
Vertretung:             dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:        Anbau Geräteraum an der bestehenden Garage, Via Nova 42A, Parzelle 288
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 27. Dezember 2018.

Bauherrschaft:       Paul Boller, Lindennmatt 12, 8912 Obfelden
Vertretung:             dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:        Maschendrahtzaun 1.5 m auf Grenze, Teerbelag entfernen, Surual, Parzelle 236
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 27. Dezember 2018.

Winterbetrieb Grüngutplatz "Ratiras"

06.12.2018

Wegen neuer Auflagen im Zusammenhang mit dem Wildtiermanagement passen wir die Öffnungszeiten der Grüngutsammlung an.
Beginnend mit der Schneelage im Siedlungsgebiet gelten die Öffnungszeiten der Recyclinghalle auch für den Grüngutplatz:

Montag bis Freitag 7.30 bis 17.00 Uhr
Samstag 7.30 bis 12.00 Uhr

Ausserhalb dieser Zeiten ist die Grüngut-Anlieferung nicht gestattet. Wir danken für ihr Verständnis.

SRF bi de Lüt – Heimweh; Heimkehrer gesucht

30.11.2018

Das Schweizer Fernsehen SRF plant für den Herbst 2019 eine zweite Staffel des Doku-Formats «SRF bi de Lüt – Heimweh». Darin werden Menschen gezeigt, die zurückkehren; in ihr Heimatdorf, in ihr Elternhaus oder zu ihren Freunden. Die Rückkehr muss nicht zwingend aus dem Ausland sein. Es können auch junge Menschen sein, die von einem anderen Dorf oder einem anderen Kanton zurückkehren. Das «Heimweh», die Sehnsucht nach dem Vertrauten steht für die Macher des Berichts im Vordergrund.

Die Gemeindeverwaltung wurde angefragt, ob ihr Fälle von „Rückkehrern“ bekannt sind; dies ist aber nicht der Fall. Aus diesem Grund wird dieser Aufruf publiziert. Wenn Ihnen, geschätzte Einwohnerinnen und Einwohner, Fälle von bevorstehenden Rückkehrern bekannt sind, bitten wir Sie um entsprechende Kontaktnahme. Idealerweise sollte die Rückkehr nach Rhäzüns zwischen April und August 2019 stattfinden.

Bauausschreibung

30.11.2018

Bauherrschaft:  R. und G. Rama, Via Suro 32, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Sanierung Mehrfamilienhaus, Via Suro 19, Parzelle 70
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 20. Dezember 2018.

Beschlüsse der Geschäftsleitung

30.11.2018

Bewilligte Baugesuche

Bauherrschaft: Markus und Miroslava Haltiner, Via Crusch 15, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:  Gartenhaus, Via Crusch 15, Parzelle 55

Bauherrschaft: VELÖ Bau GmbH, Geissboden 4, 7232 Furna
Vertretung:       ROMA Architektur und Bauleitung GmbH, Felsenaustrasse 25, 7000 Chur
Bauvorhaben:   Neubau Mehrfamilienaus, Via Nova, Parzelle 90 (revidiertes Baugesuch)

Verkehrsumleitung

30.11.2018

Im Zusammenhang mit dem Doppelspurausbau der Rhätischen Bahn (RhB) wird im Bereich Reichenau die bestehende RhB-Brücke über die A13 abgebrochen. An dieser Stelle wird im nächsten Jahr eine neue Stahlbrücke eingebaut. Aufgrund des Brückenabbruches muss die A13 im Bereich Reichenau in der Nacht vom 1./2. Dezember 2018 von 20.30 Uhr bis 07.00 Uhr gesperrt werden. Aufgrund des Verkehrsaufkommens auf der A13 werden diese Arbeiten von Samstag auf Sonntag ausgeführt. In dieser Zeit wird der Verkehr in Südrichtung vom Anschluss Reichenau bis zum Anschluss Rothenbrunnen, der Verkehr in die Nordrichtung vom Anschluss Bonaduz bis zum Anschluss Reichenau über die Kantonsstrasse umgeleitet. Die RhB wird alles daran setzen, die Arbeiten so rasch als möglich umzusetzen, so dass der Verkehr am Sonntag möglichst früh wieder normal geführt werden kann.

Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) dankt für Ihr Verständnis.

Beschlüsse des Gemeindevorstandes

23.11.2018

Der Gemeindevorstand hat an seiner Sitzung vom 19. November 2018 unter anderem

  • einen Grundsatzbeschluss zu Gunsten der Ausscheidung des Naturwaldreservats Isla Bella und zur Revitalisierung der Rheinauen gefasst;
  • das Handbuch Sozialhilfe der Gemeinde Rhäzüns genehmigt;
  • folgende Arbeiten betreffend Neubau Sportplatzgebäude Saulzas vergeben:
    • Spengler- und Flachdacharbeiten an die Burkhardt Gebäudehülle AG, Rhäzüns
    • Heizungsinstallationen an die De Stefani AG, Chur
    • Sanitärinstallationen an die De Stefani AG, Chur
    • Innere Gipserarbeiten an das Gipsergeschäft Beni, Rhäzüns
    • Aussentüre aus Stahl-Glas an die Frick Andreas AG, Balzers (Beschluss der Geschäftsleitung)

Bauausschreibung

23.11.2018

Bauherrschaft:  Maja Heini Casutt, Campodelsweg 15A, 7000 Chur
Vertretung:       Kurt Casutt, Campodelsweg 15A, 7000 Chur
Bauvorhaben:   Holzunterstand für die Bewirtschaftung der Waldfläche, Penzas, Parzelle 1614 (forstliche Baute)
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 13. Dezember 2018.

Gemeindeversammlung vom 29.11.2018; Botschaft

20.11.2018

Abfallbewirtschaftungsverband Mittelbünden (AVM)

16.11.2018

Das Budget 2019 des Abfallbewirtschaftungsverbandes Mittelbünden AVM kann bis zum 4. Dezember 2018 während den ordentlichen Schalterstunden auf der Gemeindekanzlei eingesehen werden.

Zivilstandsamtliche Mitteilung

08.11.2018

Todesfall
Rhäzüns GR, 05.11.2018
Jakob Jörg, geb. 20.04.1947, von Lauperswil BE, wohnhaft gewesen in Rhäzüns GR

Bauausschreibung

08.11.2018

Bauherrschaft:  Dirk Deiters, Via dalla Resga 4, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Bestehende Schutzwand vor Haustür ersetzen und erweitern, Via dalla Resga 4, Parzelle 183
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 29. November 2018

Beschluss der Geschäftsleitung

08.11.2018

Die Geschäftsleitung hat an ihrer Sitzung vom 06. November 2018 folgende Arbeitsvergaben beschlossen:
Neubau Sportplatzgebäude Saulzas

  • Zimmermannskonstruktion: Heinz Clopath AG, Rhäzüns
  • Aussenwärmedämmung: Beni Gipsergeschäft, Rhäzüns
  • Kücheneinrichtungen: Movanorm AG, Chur
  • Innentüren aus Holz: Knuchel AG, Chur
  • Schliessanlagen: Figaroli Schliesstechnik, Buchs SG
  • Unterlagsböden: Rosamilia Unterlagsböden GmbH, Chur
  • Plattenarbeiten Boden/Wand: Oswald Fiegl, Felsberg
  • Malerarbeiten: Walser Maler AG, Chur

Eidg. Volksabstimmung vom 25. November 2018

08.11.2018

Betreffend briefliche Stimmabgabe verweisen wir auf die Hinweise auf dem Stimmrechtsausweis.
Die Urne ist an folgenden Zeiten am Schalter der Gemeindekanzlei aufgestellt:

Donnerstag,        22. November 2018    16.00 - 18.00 Uhr  
Freitag,                23. November 2018    16.00 - 17.00 Uhr   
Sonntag,              25. November 2018    09.45 - 10.15 Uhr  

Aufhebung Feuerverbot

08.11.2018

Das Feuerverbot ist ab sofort aufgehoben. Weitere Informationen finden Sie auf der Waldbrandgefahrenkarte des Kantons Graubünden.

Einladung zur Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 29. November 2018, 20.00 Uhr, im Gemeindesaal

08.11.2018

 Traktanden

  1. Protokoll der Gemeindeversammlung vom 30. August 2018
  2. Kenntnisnahme des Finanzplans 2019 - 2024
  3. Genehmigung Budget 2019 und Festsetzung Steuerfuss 2019
  4. Orientierungen
  5. Varia

Die Botschaft ist ab dem 20. November 2018 auf der Homepage aufgeschaltet. Gedruckte Exemplare können bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden.

Beschlüsse der Geschäftsleitung

02.11.2018

Bewilligte Baugesuche
Bauherrschaft:       M. u. H. Tröger, Via da Vegnas 5 A, 7403 Rhäzüns
Vertretung:             dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:         Neuer Holzzaun auf bestehende Geländeaufschüttung, Via da Vegnas 5A, Parzelle 1870

Bauherrschaft:         Stéphanie Caviezel, Via Davitg 1A, 7403 Rhäzüns
Grundeigentümer: Velö Bau GmbH, Geissbodenweg 4, 7232 Furna
Vertretung:              ROMA Architektur und Bauleitung GmbH, Felsenaustrasse 25, 7000 Chur
Bauvorhaben:           Neubau Trainingsraum, Quadra, Parzelle 470

Deckreisig

26.10.2018

Tannenreisig für die Gräber steht ab Freitag, 26. Oktober 2018, auf dem Friedhof zur Verfügung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass dieses Deckreisig nur auf dem Friedhof verwendet werden darf.
Gegen Verrechnung liefern wir Ihnen Tannenreisig auch gerne franco Haus, Bestellungen unter Tel. 078 629 10 47.
Personen, welche Äste für den Eigengebrauch für die Gartenabdeckung benötigen, können sich ausserhalb der Betriebszeiten (07.30-12.00 Uhr, 13.00-16.45 Uhr) im Holzschlag Runcars bedienen. Es sind jedoch ausschliesslich
Fichtenäste vorhanden.

Schliessung der Geschfte, des Entsorgungsplatzes Ratiras und der Gemeindeverwaltung an Allerheiligen

26.10.2018

Das Fest Allerheiligen ist in unserer Gemeinde ein gesetzlicher Feiertag. Sämtliche Geschäfte, der Entsorgungsplatz Ratiras und die Gemeindeverwaltung bleiben daher am Donnerstag, 01. November 2018 geschlossen.

Feuerwehr Bonaduz/Rhäzüns / Feuerwehrdienst 2019

26.10.2018

Laut Feuerwehrreglement der Gemeinden Bonaduz und Rhäzüns beginnt die Feuerwehrpflicht ab dem 21. Altersjahr und endet mit der Erfüllung des 50. Altersjahres. Freiwillige ab dem 18. Altersjahr sind jederzeit herzlich willkommen.
Die Feuerwehrpflicht wird erfüllt:

  • durch den aktiven Feuerwehrdienst
  • durch Entrichtung einer jährlichen Pflichtersatzgebühr

Hast du Interesse, aktiv bei uns mitzumachen? Dann melde dich bis zum 30. November 2018 bei Kommandant Alex Stuppan (079 346 56 82) oder Vize-Kommandant Daniel Stoffel (079 966 11 66).
Es würde uns sehr freuen, dich in unserer Feuerwehr begrüssen zu können.

Feuerwehr Bonaduz / Rhäzüns

Alex Stuppan & Daniel Stoffel

Beschluss der Geschäftsleitung

26.10.2018

Erteilte Baubewilligung
Bauherrschaft: D. und R. Lieberherr, Via dalla Resga 2, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Veranda, Via dalla Resga 2, Parzelle 182

Beschlüsse des Gemeindevorstandes

26.10.2018

Erteilte BAB-Baubewilligung
Bauherrschaft: Constantin Caminada, Via Suro 15, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Mistplatte mit Umfassungswand, Cazetta, Parzelle 697

Teilrevision Organisationsreglement für den Gemeindevorstand, die Geschäftsleitung und Kommissionen
Mit Blick auf den erfolgten Wechsel in der Schulleitung Rhäzüns sowie die Einführung einer neuen EDV-Anwendung für die Sitzungsvorbereitung (Cloud-Lösung) mussten das Organigramm sowie
die Artikel 6 und 11 (Sitzungen und Protokoll) einer Teilrevision unterzogen werden. Die angepasste Version des Organisationsreglements kann ab sofort auf der Homepage der Gemeinde eingesehen werden.

Bauausschreibung

26.10.2018

Bauherrschaft: Markus und Miroslava Haltiner, Via Crusch 15, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       dito Bauherrschaft
Bauvorhaben:   Gartenhaus, Via Crusch 15, Parzelle 55
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 15. November 2018.

Verkehrsumleitung

24.10.2018

Ab dem 29. Oktober bis am 2. November 2018 werden im Tunnel "Islabella" verschiedene Unterhaltsarbeiten durchgeführt. Während diesen Arbeiten wird der Verkehr jeweils ab 22.00 – 05.00 Uhr über die Kantonsstrasse umgeleitet. Das Tiefbauamt Graubünden dankt für das Verständnis.

Weiterhin absolutes Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe

19.10.2018

Das absolute Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe gilt aufgrund des andauernden trockenen Wetters in Teilen der Nordseite des Kantons Graubünden. Vom Verbot betroffen sind u.a. das Rheintal inkl. Trin und Flims, das Prättigau, das Schanfigg sowie das Gebiet Heinzenberg/Domleschg (siehe Waldbrandgefahrenkarte).
Aufgrund der akuten Waldbrandgefahr ist es in den vom Feuerverbot betroffenen Regionen auf der Alpennordseite absolut verboten, im Wald und in Waldesnähe Feuer zu entfachen. Raucherwaren und Feuerzeuge dürfen nicht einfach weggeworfen werden. Sämtliche Grillstellen im Wald und in Waldesnähe dürfen nicht benutzt werden. Auch in den nicht vom Verbot betroffenen Gebieten ist im Umgang mit Feuer und Raucherwaren grosse Vorsicht geboten.
Das Amt für Wald und Naturgefahren GR orientiert auf seiner Homepage laufend über die aktuelle Waldbrandgefahr.

Zivilstandsamtliche Mitteilung

19.10.2018

Geburt
Ilanz/Glion GR, 30.09.2018
Cadruvi Naira, Tochter der Cadruvi, Rita, von Trun GR und des Cadruvi, Renzo, von Ilanz/Glion GR in Rhäzüns.

Bewilligtes Baugesuch

12.10.2018

Bauherrschaft: B. u. K. Rama, Via Baselga 24, 7403 Rhäzüns
Vertretung: ArchitekturAtelier Heini GmbH, Via Sableun 12, 7402 Bonaduz
Bauvorhaben: Balkonüberdachung Glas-Metallkonstruktion und Markise als Sonnenschutz,
Via Baselga 24, Parzelle 127

Zivilstandsamtliche Mitteilung

12.10.2018

Geburt
Thusis GR, 15.09.2018
Giovanoli Sandro, Sohn der Giovanoli, Silja Rahel, von Altdorf UR und des Giovanoli, Nando, von Bregaglia GR, in Rhäzüns.

Vignettenpflicht für mobile Heizungen im Freien (Heizpilze, Wärmestrahler, Infrarotstrahler etc.)

12.10.2018

Gemäss Art. 11 Abs. 2 des Energiegesetzes des Kantons Graubünden ist der Betrieb mobiler Heizungen im Freien für gewerbliche Zwecke, insbesondere Wärmestrahler, nur zulässig, wenn der verursachte CO2-Ausstoss kompensiert wird. Um die Zulässigkeit des Betriebs zu bescheinigen, müssen mobile Heizungen im Freien mit einer bzw. mehreren Vignette(n) versehen sein. Für die Herausgabe der Vignetten sind die Gemeinden zuständig. Es gibt verschiedene Varianten für den Erhalt einer Vignette. Bei der Gemeindeverwaltung ist ein entsprechendes Merkblatt erhältlich. Im Falle einer Nichtbeachtung der Vignettenpflicht ist die Gemeinde befugt, Sanktionen zu ergreifen bzw. Bussen auszusprechen (Art. 36 f. Energiegesetz des Kantons Graubünden). Bei Fragen steht Ihnen die Gemeindeverwaltung gerne zur Verfügung.

Gemeindeverband «Spitalregion Churer Rheintal»

12.10.2018

Der Voranschlag 2019, die Jahresrechnung 2017 sowie der Rechenschaftsbericht des Gemeindeverbandes «Spitalregion Churer Rheintal» können bis zum 13. November 2018 während den ordentlichen Schalterstunden auf der Gemeindekanzlei eingesehen werden (Art. 13 Abs. 2 der Verbandsstatuten).

Beschlüsse der Geschäftsleitung

05.10.2018

Bewilligtes Baugesuch
Bauherrschaft:  Viktor Janzi, Via Plauncas 11, 7403 Rhäzüns
Vertretung:       R. Rageth GmbH, Sogn Giacum 1, 7412 Scharans
Bauvorhaben:   Ersatz Ölheizung durch Wärmepumpe, Via Plauncas 11, Parzelle 1336

05.10.2018

Bewilligung Sonntagsverkauf Denner
Die Geschäftsleitung hat einem Gesuch der Konsumgenossenschaft Domleschg-Rhäzüns (Denner-Satellit Rhäzüns) um Ladenöffnung am Sonntag, 16. und Sonntag, 23. Dezember 2018 zugestimmt.

Bauausschreibungen

01.10.2018

Bauherrschaft: M. u. H. Tröger, Via da Vegnas 5 A, 7403 Rhäzüns
Vertretung: dito Bauherrschaft
Bauvorhaben: Neuer Holzzaun auf bestehende Geländeaufschüttung, Via da Vegnas 5A, Parzelle 1870
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 25. Oktober 2018.

Bauherrschaft: Stéphanie Caviezel, Via Davitg 1A, 7403 Rhäzüns
Grundeigentümer: Velö Bau GmbH, Geissbodenweg 4, 7232 Furna
Vertretung: ROMA Architektur und Bauleitung, Felsenaustrasse 25, 7000 Chur
Bauvorhaben: Neubau Trainingsraum, Quadra, Parzelle 470 (Neuausschreibung infolge fehlender Profilierung)
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 25. Oktober 2018.

Neue Homepage der Gemeinde

28.09.2018

Die Gemeinde Rhäzüns hat ab sofort einen neuen Internetauftritt. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Surfen. Über Ihr Feedback freuen wir uns.

Bauausschreibungen

28.09.2018

Bauherrschaft: Roger und Daniela Lieberherr, Via dalla Resga 2, 7403 Rhäzüns
Vertretung: dito Bauherrschaft
Bauvorhaben: Veranda, Via dalla Resga 2, Parzelle 182
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 18. Oktober 2018.

Bauherrschaft: Stéphanie Caviezel, Via Davitg 1A, 7403 Rhäzüns
Grundeigentümer: Velö Bau GmbH, Geissbodenweg 4, 7232 Furna
Vertretung: ROMA Architektur und Bauleitung, Felsenaustrasse 25, 7000 Chur
Bauvorhaben: Neubau Trainingsraum, Quadra, Parzelle 470
Endtermin der Einsprache: Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 18. Oktober 2018.

Herbstschnitt Hecken

21.09.2018

Es ist wieder Zeit die Hecken entlang der Strassen und Gehwege zu schneiden.

Gestützt auf das Kantonale Raumplanungsgesetz (KRG) Art. 76, Absatz 5, muss ein Lebhag (Hecke) jährlich "auf die Grenze" und eine Höhe von 1.5m ab gewachsenem Boden zurückgeschnitten werden. Bei Kreuzungen und Ausfahrten gelten noch strengere Regelungen (siehe VSS Norm 640 273). Wir bitten Sie ebenfalls, auch verdeckte Strassenlaternen, Signalisationen und Hydranten von Bäumen und Sträuchern zu befreien. Ebenfalls ist bei überhängenden Bäumen das minimale Lichtraumprofil vom 2.25m Höhe über Gehwegen und 4.50m über Strassen einzuhalten.

Der Hecken- und Baumschnitt kann von Hauseigentümern und Mietern von Liegenschaften von Bonaduz und Rhäzüns (oder von ihnen beauftragte Drittfirmen) jederzeit und unentgeltlich in Ratiras deponiert werden (südlichste Box). Wir danken Ihnen für die Ausführung der Arbeiten bis 31. Oktober 2018 und freuen uns mit Ihnen über korrekt geschnittene Bäume und Sträucher.

Protokoll der Gemeindeversammlung vom 30. August 2018

21.09.2018

Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 30. August 2018 wurde durch den Gemeindevor-stand am 14. September 2018 zuhanden der nächsten Gemeindeversammlung genehmigt. Es liegt bei der Gemeindeverwaltung und auf der Homepage der Gemeinde zur Einsichtnahme auf.

Protokoll GV vom 30.08.2018

Gemeindeversammlung vom 5. Oktober 2018; Verzicht auf Durchführung

21.09.2018

Die in der Jahresplanung 2018 für den 5. Oktober 2018 vorgesehene Gemeindeversammlung findet nicht statt.

Zivilstandsamtliche Mitteilung

21.09.2018

Geburt
Chur GR, 30.08.2018
Caminada Miro, Sohn der Caminada, Tanja, von Rhäzüns GR und Glarus GL und des Caminada, Andri, von Rhäzüns GR in Rhäzüns.

Todesfall
Cazis GR, 08.09.2018
Camenisch Isidor, geb. 09.05.1929, von Rhäzüns GR, wohnhaft gewesen in Rhäzüns GR.

Zügeltermin

21.09.2018

Wir möchten die Pflichten für Einwohner und Vermieter im Hinblick auf den weitverbreiteten Zügeltermin vom 30. September in Erinnerung rufen. Das Einwohnerregistergesetz des Kantons Graubünden (Einwohnerregistergesetz, ERG; BR 171.200) sieht folgende Meldepflichten vor:

Art. 13 An- und Abmeldepflicht
1 Wer in eine Gemeinde zwecks Niederlassung oder Aufenthalt zuzieht, hat sich innert 14 Tagen bei der Gemeinde anzumelden.
2 Wer innerhalb der Gemeinde umzieht, hat dies innert 14 Tagen der Gemeinde zu melden. Diese Meldepflicht besteht auch bei Umzug beziehungsweise Wohnungswechsel innerhalb desselben Gebäudes.
3 Wer die Niederlassung oder den Aufenthalt aufgibt, hat sich bei der betreffenden Gemeinde im Voraus abzumelden.
4 Wer die Niederlassung verlegt oder aufgibt, hat dies innert 14 Tagen allen Aufenthaltsgemeinden zu melden.
5 Wer in einer Gemeinde Aufenthalt begründet oder aufgibt, hat dies innert 14 Tagen der Niederlassungsgemeinde zu melden.

Art. 15 2. Vermietende und Arbeitgebende
1 Liegenschaftsverwaltungen, Vermietende und andere Logisgebende haben der Gemeinde die Mietenden und Logisnehmenden, welche sich niederlassen oder mindestens während 90 aufeinanderfolgender Tage oder 90 Tagen innerhalb eines Jahres aufhalten werden, innert 14 Tagen ab deren Zuzug zu melden.
2 Ebenso sind Weg- und Umzüge zu melden. Dies gilt auch für Umzüge innerhalb derselben Liegenschaft.
3 Die Regierung kann dieselben Meldepflichten für Arbeitgebende bezüglich ihrer Arbeitnehmenden vorsehen.

Bitte beachten Sie, dass für die Verletzung der Vorschriften eine Busse bzw. in leichten Fällen eine Verwarnung ausgesprochen werden kann. Gerne freuen wir uns auf die Einhaltung dieser Regelungen und danken für Ihre Mithilfe.

Beschwerdeauflage Ortsplanung

14.09.2018

In Anwendung von Art. 48 Abs. 4 des Raumplanungsgesetzes für den Kanton Graubünden (KRG) findet die Beschwerdeauflage bezüglich der von der Gemeindeversammlung am 30. August 2018 beschlossenen Teilrevision der Ortsplanung statt.

Gegenstand:

Teilrevision der Ortsplanung Gewässerräume

Auflageakten Ortsplanung:

-      Zonenplan 1:5‘000 Hinterrhein

-      Zonenplan 1:2‘000 Saulzas / Mulin Sura

-      Zonenplan 1:2‘000 Veier

-      Teilrevision Baugesetz

-      Planungs- und Mitwirkungsbericht

-      Begleitbericht Gewässerraumausscheidung

Auflagefrist:

30 Tage (vom 17. September bis 16. Oktober 2018)

Auflageort/Zeit:

Gemeindeverwaltung Rhäzüns, Via Suro 2, 7403 Rhäzüns

während der Öffnungszeiten, Tel. 081 650 22 22

Planungsbeschwerden: Personen, die ein schutzwürdiges eigenes Interesse an einer Anfechtung der Planung haben oder nach Bundesrecht dazu legitimiert sind, können innert 30 Tagen seit dem heutigen Publikationsdatum bei der Regierung schriftlich Planungsbeschwerde gegen die Ortsplanung einreichen.

Umweltorganisationen: Umweltorganisationen üben ihr Beschwerderecht nach Massgabe von Art. 104 Abs. 2 KRG aus, d.h. sie melden sich innert der Beschwerdefrist beim kantonalen Amt für Raumentwicklung (ARE) an und reichen danach gegebenenfalls eine Stellungnahme ein.

Rhäzüns, 10. September 2018 Der Gemeindevorstand Rhäzüns

Der Gemeindepräsident: Reto Loepfe
Der Gemeindekanzlist: Adriano Jenal

Eidg. Volksabstimmung vom 23. September 2018

14.09.2018

Betreffend briefliche Stimmabgabe verweisen wir auf die Hinweise auf dem Stimmrechtsausweis.

Die Urne ist an folgenden Zeiten am Schalter der Gemeindekanzlei aufgestellt:
Donnerstag, 20. September 2018 16.00 - 18.00 Uhr 
Freitag, 21. September 2018  16.00 - 17.00 Uhr  
Sonntag, 23. September 2018 09.45 - 10.15 Uhr

Aufhebung des Feuerverbots im Siedlungsgebiet

14.09.2018

Aufgrund der Regenfälle der vergangenen Wochen und der leichten Erholung der Vegetation kann, in Absprache mit der Gebäudeversicherung Graubünden (GVG), das Feuerverbot im Siedlungsgebiet per sofort aufgehoben werden.

Das Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe (dito Maiensässe) besteht aber weiterhin!
Bitte informieren Sie sich über die Homepage des Amtes für Wald und Naturgefahren Graubünden (www.awn.gr.ch) betreffend aktuell geltender Gefahrenstufen, Verhaltensregeln oder allfällige Aufhebung des Feuerverbotes im Wald und in Waldesnähe.

Wir danken der Bevölkerung für das Befolgen des Verbots, was dazu beigetragen hat, dass wir diese extreme Trockenheit schadlos überstehen konnten.

Zivilstandsamtliche Mitteilung

14.09.2018

Todesfall
Chur GR, 27.08.2018
Eichler Heinz Willi, geb. 09.05.1945, von Luzern LU, wohnhaft gewesen in Rhäzüns GR.

Todesfall
Thusis GR, 06.09.2018
Heini Pia Benedicta, geb. 10.02.1930, von Lumnezia GR, wohnhaft gewesen in Rhäzüns GR.

Beschlüsse der Geschäftsleitung

07.09.2018

Bewilligte Baugesuche

Bauherrschaft: Jürg Schmid, Runcaglia 1, 7403 Rhäzüns
Vertretung: R. Rageth GmbH, Sogn Giacum 1, 7412 Scharans
Bauvorhaben: Ersatz Holzheizung durch Wärmepumpe, Runcaglia, Parzelle 1517

Bauherrschaft: Mallitech AG, Gassa Sableun 3, 7402 Bonaduz
Vertretung: ArchTEAM, Hauptstrasse 29, 7402 Bonaduz
Bauvorhaben: Erweiterung Werkhalle und Anpassung der Eingangsfassade mit Vordach, Quadra 3, Parzelle 1449

Qualitätssicherung Wasserversorgung - Wasserproben

30.08.2018

Im Zusammenhang mit der Qualitätssicherung unserer Wasserversorgung wurden am 16. August 2018 routinemässige Wasserproben durchgeführt. Diese entsprachen vollumfänglich den Anforderungen an das Trinkwasser.
Der detaillierte Untersuchungsbericht des kantonalen Labors kann auf der Gemeindekanzlei oder auf der Homepage www.rhaezuens.ch unter Gesundheit/Soziales / Trinkwasserqualität eingesehen werden.

Botschaft zur Gemeindeversammlung vom 30.08.2018

30.08.2018

Beschlüsse des Gemeindevorstandes

24.08.2018

Der Gemeindevorstand hat an seiner Sitzung vom 20. August 2018 unter anderem

  • die Verordnung über die Ausrichtung von Abschussprämien genehmigt und per 01. September 2018 in Kraft gesetzt. Die Verordnung kann unter www.rhaezuens.ch / Behörden / Gesetze und Verordnungen eingesehen werden;
  • eine Vereinbarung mit der Luftseilbahn Rhäzüns-Feldis AG betreffend Nutzung Parkplatz Tarmuz-Bass abgeschlossen;
  • dem Waldentwicklungsplan 2018+ zugestimmt;
  • einen Zusatzkredit von Fr. 16‘000.00 für den Aushub und Felsabbau für die Waldhütte Tarmuz gesprochen;
  • eine Stellungnahme zum Entwurf und Fragenkatalog der Region Imboden zum Regionalen Raumkonzept beschlossen.

Bauausschreibung (Revisionsgesuch)

24.08.2018

Bauherrschaft: VELÖ Bau AG, Geissboden 4, 7232 Furna
Vertretung: ROMA Architektur, Felsenaustrasse 25, 7000 Chur
Bauvorhaben: Neubau MFH, Via Nova 20, Parzelle 90/1896, Rhäzüns

Endtermin der Einsprache:
Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 13. September 2018.

Bauausschreibung

24.08.2018

Bauherrschaft: Viktor Janzi, Via Plauncas 11, 7403 Rhäzüns
Vertretung: R. Rageth GmbH, Sogn Giacum 1, 7412 Scharans
Bauvorhaben: Ersatz Ölheizung durch Wärmepumpe, Via Plauncas, Parzelle 1336

Endtermin der Einsprache:
Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 13. September 2018.

Bauausschreibung

24.08.2018

Bauherrschaft: Constantin Caminada, Via Suro 15, 7403 Rhäzüns
Vertretung: dito Bauherrschaft
Bauvorhaben: Mistplatte mit Umfassungswand, Cazetta, Parzelle 697

Endtermin der Einsprache:
Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 3. September 2018.

Beschlüsse der Geschäftsleitung

17.08.2018

Bewilligtes Baugesuch
Bauherrschaft: B. und S., Salis, Via Crusch 10, 7403 Rhäzüns
Vertretung: dito Bauherrschaft
Bauvorhaben: Ersatz Hecke durch Zaun, Via Crusch 10, Parzelle 65, Rhäzüns

Arbeitsvergabe
Sanierung Schulhaus; Verputz Aussenwärmedämmung:ISOGIPS Gipsergeschäft, Bonaduz

Schiesspflicht 2018 (Obligatorisches Programm 300 m)

17.08.2018

Schiesspflichtige der Gemeinde Rhäzüns haben die Möglichkeit, das „Obligatorische“ im Schiessstand Nulez, Bonaduz, zu schiessen. Wir bitten die Pflichtschützen, von diesem Angebot Gebrauch zu machen.

Schiessdaten in Bonaduz:
Freitag, 24. August, 18.00 - 20.00 Uhr
Freitag, 31. August, 18.00 - 20.00 Uhr

Zur Erfüllung der Schiesspflicht sind mitzubringen:
ID-Karte, Aufforderungsschreiben mit den Klebeetiketten, militärischer Leistungsausweis, persönliche Dienstwaffe mit Putzzeug und Gehörschutz.

Sperrung Bahnübergang Undrau

17.08.2018

Im Zusammenhang mit Umbauarbeiten an der Sicherungsanlage muss der Bahnübergang «Undrau, Bahn-km 30.647» vom 27. August 2018 bis 31. August 2018 gesperrt werden. Während dieser Zeit wird die Schrankenanlage ausser Betrieb genommen und der Zugang zum Bahnübergang abgesperrt. Der Bahnübergang ist für alle Strassenbenützer nicht verfügbar.

Einladung zur Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 30. August 2018, 20.00 Uhr im Gemeindesaal

10.08.2018

Traktandenliste

1.    Protokoll der Gemeindeversammlung vom 17. Mai 2018
2.    Teilrevision der Ortsplanung Rhäzüns; Gewässerräume
3.    Genehmigung Gemeindeleitbild und Kommunales Räumliches Leitbild (KRL)
4.    Orientierungen
5.    Varia

Gedruckte Exemplare der Botschaft können ab dem 21. August 2018 bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden.

Absolutes Feuerverbot

10.08.2018

Infolge andauernder Trockenheit hat das Amt für Wald und Naturgefahren GR bereits ein absolutes Feuerwerks- und Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe ausgesprochen. Die Flur- und Waldbrandgefahr hat sich in den letzten Tagen nicht entspannt. Wenige Niederschläge reichen nicht aus, um die Situation zu entschärfen. Es bedarf mehrerer Tage Regen, damit sich die Flur- und Waldbrandgefahr verringert.

Damit gilt auf dem öffentlichen Gemeindegebiet weiterhin ein absolutes Feuerverbot. Auf Privatgrund appelliert die Gemeinde Rhäzüns, wenn möglich auf offenes Feuer sowie Holzkohle-Grills zu verzichten. Bei Inbetriebnahme von Grills jeglicher Art ist erhöhte Vorsicht geboten und Löschmittel bereit zu stellen.

Den Anweisungen der Gemeindebehörden und der Feuerwehren ist unbedingt Folge zu leisten. Das Amt für Wald und Naturgefahren GR orientiert auf ihrer Homepage ( www.awn.gr.ch) laufend über die aktuelle Waldbrandgefahr.

Beschluss der Geschäftsleitung

10.08.2018

Bewilligtes Baugesuch

Bauherrschaft: STWEG Suitgs, Via Suitgs 4, 7403 Rhäzüns
Vertretung: Orlando Poltéra, Via Suitgs 4, 7403 Rhäzüns
Bauvorhaben: Verglasung Balkone, Via Suitgs 4, Parzelle 1850, Rhäzüns

Bauausschreibung

10.08.2018

Bauherrschaft: Jürg Schmid, Runcaglia, 7403 Rhäzüns
Vertretung: R. Rageth GmbH, Sogn Giacum 1, 7412 Scharans
Bauvorhaben: Ersatz Holzheizung durch Wärmepumpe, Runcaglia, Parzelle 1517

Endtermin der Einsprache:  Öffentlich-rechtlich an den Gemeindevorstand einzureichen bis 30. August 2018.

Absolutes Feuer- und Feuerwerksverbot

02.08.2018

Infolge andauernder Trockenheit hat das Amt für Wald und Naturgefahren GR bereits ein absolutes Feuerwerks- und Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe ausgesprochen. Die Flur- und Waldbrandgefahr hat sich in den letzten Tagen nicht entspannt. Die Wettervorhersagen für die nächsten Tage melden weiterhin sehr hohe Temperaturen und wenig Niederschlag. Wenige Niederschläge reichen nicht aus, um die Situation zu entschärfen. Es bedarf mehrerer Tage Regen, damit sich die Flur- und Waldbrandgefahr verringert.

Im Hinblick auf den Nationalfeiertag wird das bestehende Verbot ab sofort zu einem generellen Feuerwerksverbot in der Gemeinde Rhäzüns ausgeweitet. Weiter gilt auf dem öffentlichen Gemeindegebiet ab sofort ein absolutes Feuerverbot. Auf Privatgrund appelliert die Gemeinde Rhäzüns, wenn möglich auf offenes Feuer sowie Holzkohle-Grills zu verzichten. Bei Inbetriebnahme von Grills jeglicher Art ist erhöhte Vorsicht geboten und Löschmittel bereit zu stellen.

Den Anweisungen der Gemeindebehörden und der Feuerwehren ist unbedingt Folge zu leisten. Das Amt für Wald und Naturgefahren GR orientiert auf ihrer Homepage laufend über die aktuelle Waldbrandgefahr.

Maria Himmelfahrt; Schliessung der Geschäfte, des Entsorgungsplatzes Ratiras und der Gemeindeverwaltung

08.02.2018

Das Fest Maria Himmelfahrt ist in unserer Gemeinde ein gesetzlicher Feiertag. Sämtliche Geschäfte, der Entsorgungsplatz Ratiras und die Gemeindeverwaltung bleiben daher am Mittwoch, 15. August 2018, geschlossen.

Schiesspflicht 2019 (Obligatorisches Programm 300 m)

30.11.-0001, Gemeindeverwaltung

Schiesspflichtige der Gemeinde Rhäzüns haben die Möglichkeit, das „Obligatorische“ im Schiessstand Nulez, Bonaduz, zu schiessen. Wir bitten die Pflichtschützen, von diesem Angebot Gebrauch zu machen.

Schiessdaten in Bonaduz:

Dienstag, 14. Mai, 18.00 - 20.00 Uhr

Dienstag, 27. August, 18.00 - 20.00 Uhr

Samstag, 31. August, 15.00 - 17.00 Uhr

Zur Erfüllung der Schiesspflicht sind mitzubringen: ID-Karte, Aufforderungsschreiben mit Klebeetiketten, Schiessbüchlein oder militärischer Leistungsausweis, Dienstbüchlein, persönliche Dienstwaffe mit Putzzeug und Gehörschutz